Für Roland SE02 und andere – Filter, Buchsen – Helfer-Box SE-02 Ex-Box

Studio Electronics SE02 Ext Box

Der SE02 ist als „Minimoog“ mit Speicher aktuell recht erfolgreich, gegenüber seinem Konkurrenten von Behringer hat er aber kein Hochpass-Filter. Das gibts extra in der SE-02 Ex-Box.

Diese kleine Box ist eigentlich auch für andere Synthesizer geeignet, jedoch ein guter Partner für den SE02. Sie ist im Wesentlichen ein Hochpassfilter mit Drive-Abteilung, um viel Dampf zu machen. Das Hochpassfilter ist allerdings ohne Resonanz ausgeführt. Wozu braucht man das? Um eine Art gekonnten ausdünnenden, aber kräftigen Sound zu erhalten, um ihn in Höhepunkten entsprechend wieder frei zu geben, ähnlich der DJ-Höhepunkte – beides kann man im Video angedeutet auch hören. Ein zweiter Freq-Knopf ist eine griffigere Version mit CV Steuerung, sodass es keine Stufen gibt.

SE-02 Ex-Box – Filter und Helferlein

Die Box liefert auch Audiobuchsen in gewohnter Größe 6,3mm und wird über eine DIN-Buchse mit den entsprechenden Signalen versorgt. Es ist also keine Zauberei. Die Buchsen sind noch immer in Eurorack-Größe, was aber heute eher Standard ist. Es handelt sich also um eine Anschluss-Hilfsbox. Zwei CV-Eingänge, Gate-Taster für Drones (dauerhaft) oder kurzes Antriggern helfen bei der Performance. Das Kabel für die Verbindung gehört mit zum Lieferumfang.

Das Gerät soll 125 US-Dollar kosten, etwa 108 Euro, und ist jetzt verfügbar. Wer nur kurz hinschaut, sieht nur einen externen Controller, es ist aber doch etwas mehr und für die Performance und Zusammenarbeit mit anderen Synths hilfreich.

Infos

Studio Electronics gibt es bekanntlich auch bei Schneidersbüro, weshalb das Gerät wohl dort auch erhältlich sein wird. Der Preis wird sicherlich hierzulande etwas höher sein wegen Zoll und Transport.

Video