In die Møffensive mit dem besonderen Eurorack Drumsynthesizer „System“ von Møffenzeef (Glitch, IDM, 8Bit …)

MØFFENZEEF- Modular SystemMØFFENZEEF- Modular System

Die Firma mit dem seltsamen Namen ist ein Drum-System, dennoch bekommt man neben Modulen, die für Schlagzeugsounds geeignet sind auch noch diverse kleine Dinge mit dazu und wie bei Komplettsystemen üblich, auch Stromzufuhr, Gehäuse und ein T-Shirt. Insgesamt ist alles sehr exklusiv und auch streng limitiert.

Eigentlich ist es so eine Art Best-Of die man auf ein Mal kaufen kann und wird deshalb quasi belohnt mit allem, was es so gibt bis hin zum T-Shirt.  Das System ist auf nur 5 Stück begrenzt. Neben dem Case mit Holzseitenteilen und Stromversorgung und sind diese Module an Bord:

  • 1x Count: master clock generator
  • 3x Bus Mult: CV distribution system
  • 1x Mito: polyrhythmic trigger sequencer
  • 1x Deviant: bipolar random voltage generator
  • 1x Gmo: voltage controlled 12bit rompler
  • 1x Muskrat: 8bit wavetable drum
  • 1x Kriket: quad blip & beep generator
  • 1x Dial-Up: Glitch Drum
  • 1x Moffenmix: quad distortion mixer
  • 1x 4ms Row Power
  • 1x Power Brick
  • Handmade 92HP Ash Cabinet
  • Moffenzef Fraterni T-Shirt
  • MOF-001 cassette
  • Ad Infinitum Patchkabel 10x 6″, 10x 12″, 10x 24″

Das bedeutet, dass man eine Art Master-Clock hat, dazu einen Generator für Zufalls-Werte, einen Sequencer für asymmetrisch ablaufende Sequenzen unterschiedlicher Längen. Es gibt ein Modul für Samples, wo diese fest im ROM sind, es gibt verschiedene Sample-Angebote dafür und dazu Wavetable-Drums, was eine sehr spezielle Idee ist und generell ist das System ungewöhnlich und irgendwo zwischen verrückt und LoFi zu vermuten. Ähnlich sind auch die anderen Module, wo es um Verzerrung, spezielle Drums die „kaputt“ klingen („Glitch“). Ein Individualisten-Angebot was für IDM und Braindance vermutlich das interessanteste Werkzeug ist. Es britzelt und kann auch Gamesound und 8Bit-Fans interessieren.

Weitere Information

Die Website gibt weitere Information bekannt. Das Møffenzeef Modular bekommt man für $2100 und es soll nur 5 Stück davon geben.

Video

Anniversary Sale: Up to 70% off AudioThing plugins & Kontakt instruments

AudioThing 8th Anniversary Sale

Plugin Boutique has announced an anniversary sale on AudioThing, offering discounts of up to 70% off on its plugins, Kontakt instruments and bundles for the next two weeks. During the promotion you can save 30% off individual plugins, including the popular Outer Space vintage tape echo emulation, miniBIT chiptune style synthesizer and Reels tape saturation […]

The post Anniversary Sale: Up to 70% off AudioThing plugins & Kontakt instruments appeared first on rekkerd.org.

Twisted Electrons Therapkid macht Chiptunes und C64-Sound anfassbar und günstig!

Twisted Electrons TherapkidTwisted Electrons Therapkid

Chiptunes und C64 mit dem berühmten SID-Chip sind noch immer sehr gern gesehen und werden und wurden meist algorithmisch und damit per „Trecker“ gesteuert und auch deren Sounds eher programmiert als „gedreht“. Außerdem war die Hardware meist teuer, wenn es ein paar Knöpfe gab. Jetzt nicht mehr!

Therapkid ist der kleine Bruder des TherapSID, der faktisch die vollbeknopfte ideale Version des MOS 6581 darstellt, wie der C64 Soundchip auch offiziell genannt wird. Er hat ebenfalls genug Knöpfe und Möglichkeiten von Duo-und Akkord Sounds mit Pulsbreitenmodulation und Ringmodulation wie man das kennt, nur muss der Nutzer jetzt nur noch 250€ plus Steuer auf den Tisch legen. Wer den Game-Sound der 80er auch nur ein bisschen mag, sollte hier vermutlich schwach werden, denn günstiger wird es mit dieser Tiefe und Bedienbarkeit vermutlich nicht mehr werden.

Nicht nur LoFi

Neben der Reproduktion der Klassiker ist der Sound auch auf Wunsch „Hifi“, außerdem lassen sich die  Wellenformen jeweils gleichzeitig spielen und deren Lautstärke und Stimmung einstellen, es gibt zudem auch Sinus, weshalb zusammen mit Ringmodulation tolle puristische Klänge machbar sind.

Möglichkeiten

Wie man das von heutigen Synthesizern erwartet, ist auch ein vielschichtiger Arpeggiator mit verbaut und man kann alles schön mit Potis und Tastern spielen und steuern. So macht das alles auch viel mehr Spaß. Einzelsounds in Polyphonie oder auch Duo- und Akkorde sind möglich. Außerdem ist das Filter dem SID nachempfunden.
Das Gerät wird über MIDI per Miniklinke versorgt und kann über USB-Strom auch an einer Powerbank laufen, um unterwegs ein bisschen zu Baby-SID’en, denn das Kid ist ja die kleine Version des schon teureren TherapSID.

Weitere Information

Bei Twisted Electrons Webpage gibt es immer genug weiterführende Information.

Dual Game Boy Chiptune Keytar – Wintergatan Cover (Starmachine 2000)

Published on Apr 4, 2019 Theremin Hero

A new double design for the chiptune keytar. Check out the original here:
Game of Thrones Remix on NESKeytar (8-bit)
Star Trek TNG Theme on NESKeytar (Rough Recording)

“Dual Neck, Dual Game Boy Chiptune Keytar with 3D printed body. We call it “The Blade” for short.
The music is a chiptune cover of Starmachine 2000 by Wintergatan

The team behind the

Modular Mario (Overworld Theme Eurorack cover)

Published on Mar 23, 2019 chisel316

“Modular synth rendition of Super Mario Bros. Overworld Theme.

Eurorack modules:
Mordax Data – oscilloscope (red-square, blue-triangle, green-noise)
Expert Sleepers Disting mk4 – Wavetable oscillator for 4-bit triangle
Ornament & Crime Hemisphere – ADSR envelope for triangle
Mutable Instruments uBraids – Noise burst and banner
Intellijel Korgasmatron – used

Ein kleiner Synthesizer erzeugt Melodien, sobald man den Kopfhörer anschließt. Die „Fantasy Mansion“ Story

Captain Credible Fantasy MansionCaptain Credible Fantasy Mansion

Fantasy Mansion heißt das kleine Modul von Captain Credible mit einem winzigen kleinen Prozessörchen drauf. Es hat einen Lichtsensor und zwei Taster und natürlich einen Kopfhörer-Anschluss. Captain Credible hatte eine ziemlich gute Idee, nämlich die Songs seiner neuen EP als Chiptune-Version mit zu verschenken.

Richtig gehört

Mit jeder EP wird quasi ein programmiertes „Fantasy Mansion“ mitgeliefert. Man kann es anschließen und hört den ersten Song. Dann kann man mit den beiden Tastern und dem Lichtsensor den Song beeinflussen, damit herumspielen und ihn ein wenig manipulieren. Wenn man den Kopfhörer kurz herauszieht und erneut einsteckt, wird der nächste Song gespielt.

Tolle Idee, aber auch Arbeit

Hinter dem Prinzip steckt eine Menge Arbeit! Denn der gute Captain Credible hat jede Platine gebaut, sie so angeordnet, dass mehrere auf ein Mal machbar sind und die Bauteile in einer kleinen Serie aufgelötet. Das sind nicht viele Bauteile, aber es ist dennoch eine Arbeit, wenn man davon so viele benötigt, wie man EPs verkauft.

Dazu kommt die eigentliche Hauptarbeit an dem Projekt, nämlich die Songs alle zu programmieren. Damit ist wirklich programmieren gemeint und nicht so etwas, was Leute mit „ich programmiere einen Synthesizer“ meinen, wenn sie ein paar Parameter an einem Synthesizer einstellen. Gebaut und programmiert hat die der Hersteller, damit das möglich ist und gut klingt.

Hier ist es so, wie Chiptunes eben sind, aber es ist nicht einfach mal eben „so gemacht“. Dazu muss man mindestens ein Nerd sein mit einer Superidee, und vielleicht beflügelt das einige andere Nerds hier, die fähig und verrückt genug sind. Die kleinen Prozessörchen sind nicht so teuer oder kompliziert, aber man sollte schon programmieren können oder sich das „draufschaffen“, wenn man ähnliche Ideen umsetzen möchte.

Video „Making of“ …

Making Fantasy Mansions (howsit made m8?)

Published on Mar 21, 2019 Captain Credible

“Many people have asked how i manage to get the perlington demon gate inside the little black chip thingy. In this window I will attempt to answer that question and many others as I show you how I make this crap.

Fantasy Mansion is available here: http://tiny.cc/fanman”

The Cave (Super Castlevania SNES) remastered HQ on prof. synthesizer

Published on Mar 16, 2019 Panorama as a circle

“The Cave – Level 3 (Super Castlevania SNES) music soundtrack remastered HQ on professional Roland JV-1010 synthesizer.”

One more:

Lower Brinstar – Underground Depths (Super Metroid SNES) remastered HQ on prof. synthesizer

Published on Mar 16, 2019 Panorama as a circle

“Lower Brinstar – Underground Depths – Red Soil Wetland Area (Super Metroid

The Pac-Man Synthesizer

Published on Mar 8, 2019 Doctor Mix

“Here’s how I played Pac-Man on the EMS Polysynthi synthesizer!”

Descent (1995) soundtrack HQ on professional Roland JV-1010 synthesizer

Published on Mar 6, 2019 Panorama as a circle

“Descent (PC 1995) MIDI remastered full soundtrack ost music on Roland JV-1010, the professional-line alternative to the SC-55 & SC-88 Pro. My highlights: 0:17 4:08 7:07 48:54
0:00 PREPARE FOR DESCENT
0:17 DESCENT
4:08 BRIEFING
7:07 CREDITS
9:12 ENDING
11:25 ESCAPE
11:48 LEVEL 1 LUNAR OUTPOST
15:22 LEVEL 2 LUNAR SCILAB
19:10 LEVEL 3 LUNAR MILITARY