Leaf Audio – String Box – Microphonic Soundbox im nächsten Level

Leaf Audio - StringLeaf Audio - String

Die Microphonic Soundbox gibt es nun in der zweiten Version, dort kann man mehr Gegenstände fest anbinden und der Amp wurde deutlich verbessert und verdoppelt. Es handelt sich um eine Box für Geräusche, die mit Kontaktmikrofonen ausgestattet ist. Aber auf der Superbooth gab es zwei neue interessante Instrumente oder elektroakustische Gerätschaften zu sehen:

Manuel Richter, hier im Bild zeigte neben der neueren Microphonic Soundbox II auch zwei neue Gerät mit ähnlichem Ansatz, beide sind mit Saiten versehen und können in allen Varianten gespielt werden, zupfen, streichen mit und ohne Bogen und auch ziehen. Die vier Saiten suchen eher Experimentierer aus dem entsprechenden Musikumfeld und sprechen sowohl Selbstbauer als auch Elektro-Musiker an. Sie sorgen dafür, dass die Klangwelt größer ist und sind dafür gefacht als Quelle für Filmmusik und Geräusche eingesetzt zu werden. Ein Missbrauch ist nicht möglich, deshalb ist selbstverständlich auch die Sicht als Instrumentenbau interessant.

Soundbox mit Saiten

Die Bauweise ist ähnlich der Soundbox und besteht aus Holzteilen, die sehr einfach ineinander gesteckt werden können. So ist faktisch auch der unbegabteste Nutzer in der Lage, das Gerät faktisch selbst zusammenzustellen. Auf der Innenseite gibt es Verstärker und insgesamt kann man dann mit Effekten und dem Rechner direkte Aufnahmen machen ohne eine weitere Infrastruktur.

Weitere Information

Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht jetzt bekannt, zudem gab es ein zweites Instrument dieser Art zu sehen, welches ebenfalls auf Saiten basiert. Es ist denkbar, dass weitere Elemente zu finden sein werden, mit denen man Geräusche spielen und erzeugen kann, die sich organisch und „natürlich“ anhören.

Leaf Audio sind bekannt für Selbstbau-Kurse, die auch mit der Soundbox und sicher auch mit dem noch nicht namentlich bekannten Gerät, bzw. beider Geräte arbeiten und anderen helfen, diese selbst aufzubauen.