Save up to 90% on AIR Music Tech’s synths & keys instruments

AIR Creative Bundle 90 OFF

Plugin Boutique has launched a sale on AIR Music Technology, offering discounts of up to 90% off the regular price on selected virtual instruments. The AIR Creative Synth Bundle features three synth plugins in one exclusive bundle, available for only £29.99 GBP / $34.99 USD. Hybrid 3.0 is the next generation in synthesis. This high-definition […]

The post Save up to 90% on AIR Music Tech’s synths & keys instruments appeared first on rekkerd.org.

UVI offers 50% off Attack EP88, Augmented Piano and EGP

UVI Prepared Keyboards Sale

UVI has announced a limited time sale with a 50% discount on its prepared keyboards. The following products are included in the promotion: Attack EP88 is a fully restored and tacked 88-key Rhodes Mark I with mixable Tube, DI, Mono, L/R and Contact mic signals, and more. Augmented Piano is a creative piano workshop loaded […]

The post UVI offers 50% off Attack EP88, Augmented Piano and EGP appeared first on rekkerd.org.

M-Audio launches Keystation 88 MK3 USB MIDI keyboard controller

M Audio Keystation 88 Mk3 feat

M-Audio has announced the introduction and immediate availability of its new Keystation 88 MK3 USB/MIDI keyboard controller. This new addition to the best-selling Keystation family brings 88 velocity-sensitive keys and comprehensive controls that expand the range of playable notes, expressive capabilities, and enhance the player’s recording workflow, all in a lightweight, gig-ready package. Keystation 88 […]

The post M-Audio launches Keystation 88 MK3 USB MIDI keyboard controller appeared first on rekkerd.org.

Arturia introduces KeyStep 37: Creative idea generator

Arturia KeyStep 37

Arturia has announced availability of the KeyStep 37, a controller that combines a flexible 37-note keyboard with intuitive sequencing, instant chord generation and creative real-time MIDI controls. KeyStep 37 features a velocity-sensitive 37-note keybed, complete with aftertouch and RGB LED feedback, while remaining lightweight and compact. KeyStep 37 is designed to be put in control. […]

The post Arturia introduces KeyStep 37: Creative idea generator appeared first on rekkerd.org.

Akai Professional launches MPK mini mk3 keyboard controller

Akai Pro MPK mini mk3 feat

Akai Professional has announced the availability of the 3rd generation of the MPK mini USB MIDI keyboard controller. Designed from the ground up, MPK mini mk3’s all-new, reimagined Gen 2 enhanced dynamic keybed delivers a natural and responsive key performance. For the beginner, MPK mini is a complete package with every tool needed to create […]

The post Akai Professional launches MPK mini mk3 keyboard controller appeared first on rekkerd.org.

PreSonus ATOM SQ keyboard/pad controller lets you create virtually anywhere

PreSonus Atom SQ feat

PreSonus has announced availability of its new versatile and expressive MIDI keyboard/pad controller for contemporary music production and performance. The ATOM SQ features a staggered 32-pad layout that’s instantly familiar to both keyboard players and drum programmers. These pressure-sensitive pads feature poly aftertouch, enabling truly expressive performances, and their RGB LEDs make for gorgeous, intuitive, […]

The post PreSonus ATOM SQ keyboard/pad controller lets you create virtually anywhere appeared first on rekkerd.org.

C15 hardware synthesizer by Nonlinear Labs get software update

Nonlinear Labs C15

Nonlinear Labs has announced a significant software update for its hardware synthesizer C15, featuring changes to the operating system, the synth engine and the user interface. The update to the keyboard instrument made for performing musicians includes layer, split and mono modes, more voices, and more Macro Controls and modulation targets. This update continues the […]

The post C15 hardware synthesizer by Nonlinear Labs get software update appeared first on rekkerd.org.

Theoryboard THY 333 kommt in verbesserter Version – hilft bei der Harmonielehre

Theory Board IITheory Board II

Wir berichteten bereits vor 3 Jahren über das Vorgängermodell, was über Crowdfunding realisiert wurde. Es gibt jetzt einen Ansatz für eine überarbeitete zweite Version „Theoryboard THY 333“.

Irijule hat sicher vermutlich niemand merken können, aber vielleicht Theoryboard? Es gab eine kleinere Version mit bunten Tasten. Die neuere Version ist größer und einfacher zu verstehen. Sie hat auf der linken Seite eine Akkordabteilung, die mit der linken Hand gespielt wird und rechts sind Melodien (natürlich auch Bässe etc.) in passenden Skalierungen spielbar. Der Clou ist der, dass die Töne quasi „immer zusammenpassen„.

Musiktheorieboard

Das neue Theoryboard 333 hat allerdings den Vorteil die Töne anzuzeigen oder eigentlich eher passende Tonreihen anzubieten für jeweils beide Seiten und hat in der Mitte einige Taster für Einstellungen und Performance mit Umkehrungen und mehr. Die grundsätzliche Idee der ersten Version ist aber nicht total anders, sondern eher erweitert. Das ist quasi die Luxusversion, die noch etwas hilfreicher und etwas mehr „kann“ es auch.

Farben zeigen die Töne an, die zum selben Grundton gehören. Die Akkorde sind von einfach bis komplex sortiert. Dazu kann man über die Tasten in der Mitte Akkorde erweitern, oktavieren und breiter machen. Dazu gibt es eine kleine Gruppe von Tastern für Inversionen und weglassen des Grundtons. Außerdem kann man auch die Gitarren-Spielweise verwenden. Akkorde umfassen 4 Oktaven, die man direkt darauf spielen kann.

Zusammenarbeit

Für die Melodien in Zusammenhang mit den Akkorden spielen die gewählten Skalierungen eine große Rolle und helfen bei der Eingabe und das bedeutet beim spielen. So lassen sich bewusst einfache Akkorde für die Song-Komposition zum „finden“ nutzen oder beliebig „verkomplizieren“. Modale Spielweise ist recht einfach und erlaubt daher eine Reihe von vereinfachten klassischen musiktheoretischen Kniffen, die quasi über die Spielweise erreicht werden können. Die Magie startet bei dem von welchem Ton man kommt und in welche man wechseln möchte.

Das Theoryboard benötigt keine Treiber, arbeitet daher mit allem zusammen (Tablets, Computer, Hardware, etc.). Das gehört sich auch so und alle Hersteller die das nicht tun, haben die Idee entweder noch nicht verstanden oder versuchen Audio-über-USB einzubinden ohne Class Compliance, was meist die nicht so langfristige Denkweise ist (Obsoleszenz).

Weitere Information

Das Kickstarter-Projekt ist mehr als übererfüllt. Man kann dort verschiedene Discounts bekommen, wenn man noch mitmacht. Der reguläre Preis ist 619€, der noch mögliche Spezialpreis ist 529€. Zwei kaufen geht auch und man zahlt die Hälfte des zukünftigen Preises. Der Sonderpreis von 441€ ist bereits ausverkauft. Geliefert werden soll Ende des Jahres.

Video

Weiteres Video: https://www.kickstarter.com/727e678c-4380-49a0-9874-4027b553c5d8

 

></p>
<div class='yarpp-related'>
<h3>Related posts:</h3><ol>
<li><a href=Angecheckt: Roland MC-707 Groovebox

  • Top 5 – Live-Synthesizer für die Bühne 2020
  • Angecheckt: Roland Jupiter-Xm – der ZEN-Core Synthesizer
  • Angecheckt: Moog Matriarch – Analog-Synthesizer mit gefühlt „mehr als vier Stimmen“?
  • Angecheckt: Twisted Electrons MegaFM 4 OP FM-Synthesizer mit Knöpfen